Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schulleben

Unser gemeinsames Schulleben besteht nicht nur aus Unterricht, Pausenzeiten und Ganztagsbetreuung. Wir gestalten das Schuljahr mit Kindern, Kollegium und Eltern vielfältig und streben ein buntes Schulleben an. 


Im Alltag steht neben dem Lernen im Unterricht auch der aktive Ausgleich in den Pausen im Fokus. Dafür haben die Kinder auf unserem Pausenhof die Möglichkeit, auf dem Piratenschiff oder der Kletterpalme zu spielen, den Ascheplatz zum Fußballspielen zu nutzen oder Spielzeug für eine bewegte Pause in der Spielzeuggarage auszuleihen. Der Verleihdienst wird von Dritt- und Viertklässler*innen übernommen. Neben der Aufsicht sind auch Streitschlichter*innen auf dem Pausenhof aktiv, welches Schüler*innen der vierten Klassen sind, die von unserem Schulsozialarbeiter dazu ausgebildet wurden, bei kleinen Auseinandersetzungen zu vermitteln.

 

Um die Kinder aktiv am Schulleben und an Entscheidungsprozessen zu beteiligen sowie ein friedliches Miteinander zu fördern, gibt es in jeder Klasse den wöchentlich stattfindenden Klassenrat. Hier haben die Kinder die Chance, demokratische Prozesse im Kleinen zu erleben. Zusätzlich veranstaltet der Schulsozialarbeiter einen Kinderrat, bei dem sich die Klassensprecher*innen der dritten und vierten Klassen treffen, um zu Schulbelangen zu diskutieren. 

 

Vor den Ferien veranstalten wir mit allen Kindern und dem Schulpersonal eine gemeinsame Feier in unserer Turnhalle. Hier singen wir gemeinsam Lieder, die der Jahreszeit oder anstehenden Feierlichkeiten entsprechen. Kinder einzelner Klassen präsentieren kleine Aufführungen, die aus dem Unterricht erwachsen: Gedichte, Tänze, Lieder in Szene gesetzt, Lieder mit melodischer oder rhythmischer Begleitung, kleine Theaterszenen und vieles mehr. So wird die unterrichtliche Arbeit der letzten Zeit gewürdigt und es findet ein gemeinschaftlicher, feierlicher Start in die Ferien statt.

 

Zu unserem Schuljahr gehören auch einige wiederkehrende Feste, die zusammen gefeiert werden. Zu Karneval feiern wir, wer möchte verkleidet, am Karnevalsdonnerstag zunächst im Klassenverband und anschließend im Schulverband in der Turnhalle mit entsprechenden Spielen, Musik und Tanz. Alle zwei Jahre nimmt unsere Schule außerdem am Stammheimer Karnevalszug teil, wozu die Kinder sich freiwillig anmelden können.

 

An Sankt Martin findet ein Laternenumzug durch Stammheim statt. Die Laternen werden vorher im Kunstunterricht von den Kindern gestaltet, nach Bedarf auch durch Unterstützung der Eltern. Danach treffen sich Kinder und Eltern auf dem Schulhof beim Martinsfeuer, singen gemeinsam, sehen und hören die Martinsgeschichte und können den Förderverein durch das Kaufen von Speisen und Getränken unterstützen.  

 

Wiederkehrende Ereignisse sind darüber hinaus der jährliche „Tag der offene Tür“ für die künftigen Schulneulinge, bei dem Kinder und ihre Eltern in den Unterricht hineinschnuppern können, eine Projektwoche sowie das Schulsommerfest. Ebenso werden regelmäßig der Lauftag, der Tag zum Motto „Gesundes Frühstück“, der Vorlesetag und einmal im Grundschulleben jedes Kindes eine Klassenfahrt organisiert.